Nachrichten vom PMG

Studium trifft Schule

 

So lautete zum ersten Mal  das Thema am Donnerstagnachmittag am PMG. Ehemalige Schüler sowie Praktikanten des PMG berichteten über ihre schulische Laufbahn nach dem Abitur. So konnten die Schüler der 9.-12 Klassen Informationen über Studiengänge, notwendige schulische Voraussetzungen und Studienorte bekommen.

 

Aber sie konnten auch Fragen stellen, auf die man weder im Internet noch bei Studienvorträgen an den Unis Antworten bekommen würde. Für unseren zukünftigen Studierenden war das eine sehr gute Möglichkeit, sich auf ihr zukünftiges Studentenleben vorzubereiten. Aber auch für die Aktiven war es eine interessante Veranstaltung. Mal wieder die „Schulluft“ schnuppern, sich mit Freunden aus der Schulzeit treffen und eigene Erfahrungen an Jüngere weitergeben – das war eine gelungene Abwechslung zum Studienalltag. Recht herzlichen Dank sagen die Schülerinnen und Schüler sowie das Kollegium und die Schulleitung des PMG an:

 

Saskia Weniger- Lehramt Grundschule; Angie Bachmann und Stefan Kotulski - Lehramt an Gymnasien, Florian Storch - Maschinenbau; Florian Richter - Medieninformatik; Jörg Zahlaus- Berufe der Gefahrenabwehr; Rene Frenzel - Studieren bei der Bundeswehr; Isabel Wagner und Christian Jung - Bankkauffrau,-mann; Lisa Witzel - Anglistik/Philosophie; Julia Rothamel und Paul Heineck - Psychologie; Nicole Stadler - Wirtschaftsrecht

 

 

Am Ende der Veranstaltung konnte man in zufriedene und fröhliche Gesichter blicken. Das Feedback war durchweg positiv. Auch das ist ein Grund dafür, dass es 2015 wieder heißt: Studium trifft Schule.

 

Recknagel

   
© Philipp-Melanchthon-Gymnasium